Monatsarchive: August 2011

openSUSE: Linux für Windows-Nutzer

Wer hat eigentlich behauptet, Linux sei ein Frickelsystem für altmodische und langweilige Kommandozeilen-Nerds? Seit etwa einer Stunde kann ich diese Ansicht beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen. Ich habe mir nun abermals openSUSE installiert, ein System, bei dem ich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Distributionen, Linux, Tests | Hinterlasse einen Kommentar

Mails aus dem exim4-Spool zu „richtigen“ Email-Dateien verarbeiten

Ich habe ja kürzlich den SMTP-Server gewechselt. Um meinen vorherigen, exim4, habe ich mich nie besonders gekümmert. Den wollte halt irgendein Tool irgendwann mal mitinstallieren und da war er dann. Ab und zu kam nach einem Update der Hinweis, root … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Coding, Email, Linux | Hinterlasse einen Kommentar

Sicherheitslücke in Firefox: gespeicherte Passwörter abgreifen

Ich teste gerade ein bisschen mit Wireshark rum, was man aus verschlüsselten Verbindungen noch alles ablesen kann. Ich glaube, es ist das erste Mal, dass ich Wireshark wirklich benutze. Bisher fand ich die GUI von ettercap immer übersichtlicher und konnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Sicherheit, Software | Hinterlasse einen Kommentar

Thunderbird hört auf zu nerven

Was ist der zweitgrößte Fehler an Thunderbird? Na? Na??? NA??? Rüschtüsch! Es fehlt ein Hintergrundprozess. Oder wenigstens irgendwas, was man mit einem Shell-Script ansteuern kann. Ok, man kann im Terminal eine Email schreiben, aber das ist auch alles. Man kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Administration, Allgemein, Email, Linux, Software | Hinterlasse einen Kommentar

Make it comfortable!

So, dann will ich hier das Blog mal unter neuer Adresse weiterführen. Tja, das ist eine meiner heutigen Tätigkeiten. Eigentlich hab das Portal mit seinen Unterseiten schon vor einiger Zeit hierher geschafft. Aber nun will ich doch mal sehen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Administration, Allgemein, Linux, Software, The daily madness | Hinterlasse einen Kommentar